Turnen für die Seele

Einen sportlichen Familiengottesdienst konnten wir am 11. Juni auf dem Velpker Sportplatz feiern!

Vor Beginn des „Kinder in Bewegung“-Tages des Velpker SV waren weit über 100 Kinder und Erwachsene der Einladung gefolgt. Wir sangen Lieder mit Bewegung und absolvierten damit schon ein paar Aufwärmübungen. Außerdem berichteten einige Kinder und Jugendliche von ihrer Lieblingssportart: Marlena erzählte vom Tauchen, Tom vom Tischtennis, Louisa von Leichtathletik, Hannah vom Reiten und Malte und Moritz vom Fußballspielen. In einer kurzen Ansprache stellten Natalie Triller von der kath. Gemeinde und Tanja Klettke von der ev. Kirche fest, dass Glaube und Sport viel miteinander gemeinsam haben: Beides ist gut für den Körper und die Seele!

Das Highlight war ein Fürbittengebet, das von vielen Trillerpfeifen untermalt wurde. Damit konnte Gott unsere Bitten ganz bestimmt hören