Weihnachten 2017

In diesem Jahr wurde die Weihnachtsgeschichte von Emma (Stern), Tim (Stern), Hannah (Wirt 1, Wirt 2, Hirte), Franziska (König), Marvin (Hirte), Felix (König), Louisa (König), Isabel (Josef), Lenya (König) und Emilia (Maria) gespielt.

Ayana Hanitsch begleitete einige Lieder auf der Klarinette.

Saskia Grietsch, Lisa Böttcher und Miriam Gritzke hatten das Krippenspiel mit den Kindern eingeübt.

Vielen Dank euch allen, ihr habt das toll gemacht!

Weiterlesen …

1. Advent

Traditionell wurde zum 1. Advent zum Weihnachtsmarkt in Velpke an der
St. Andreaskirche eingeladen.

Ausgerichtet wurde er vom Velpker Heimatverein. Unterstützung bekam der Verein von der Gemeinde Velpke , der evangelisch-lutherischen Kirche St. Andreas sowie vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfern.

Zur Bildergalerie bitte auf Weiterlesen drücken.

Weiterlesen …

Weihnachten 2016

Die Gottesdienste an Heiligabend wurden von Kindern unserer Gemeinde mitgestaltet.

Maria und Josef wurden von Hannah Klettke und Felix Rybotycky dargestellt. Die Mäuse spielten Tim Sommer, Hannah Schmückner, Isabel Lange, Franziska Schellin und Louisa Klettke. Als Könige traten Maya Hage, Lion Preuss und Bastian Meyer auf. Die Hirten waren Lilith Bork und Marvin Schuchmann und den Engel sprach Ansgar Bierstedt.
Eingeübt  wurde das Spiel von Constanze Köhler, Sibylle Hage und Saskia Grietsch.

Während des Gottesdienstes zur Christnacht zündeten die Besucher ein Teelicht an.
Am 2. Weihnachtstag wurde traditionell in unserer Kirche ein Lichtergottesdienst gefeiert.

Weihnachtsmarkt in Velpke

Traditionell wurde zum 1. Advent zum Weihnachtsmarkt in Velpke an der St. Andreaskirche ei2016-12-03-1-advent-00ngeladen.

Ausgerichtet wurde er vom Heimat- und Verkehrsverein Velpke. Unterstützung bekam der Verein von der Gemeinde Velpke , der evangelisch-lutherischen Kirche St. Andreas sowie vielen fleißigen ehrenamtlichen Helfern.

 

 

2016-12-03-1-advent-01

Es begann um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst Hoffnung-Liebe-Glaube-Friede.

Anschließend wurden wieder viele weihnachtliche Sachen angeboten. Selbstgebasteltes, vor Ort Hergestelltes, liebevoll zusammengestelltes Weihnachtsaccessoire und Vieles mehr.

Kulinarisch war es auch sehr vielfältig. Bockwurst, Wildschweinwurst, frisch gebackene Waffeln, Kaffe und Kuchen, Fischbrötchen und …. und … und.

2016-12-03-1-advent-04

Für die Kinderunterhaltung sorgte der Kasper, der dem Weihnachtsmann half.2016-12-03-1-advent-03

 

Zum Abschluss gab der Gospeltrain Danndorf ein Adventskonzert.
Weitere Bilder…..

Weiterlesen …