Feriensegen für Grundschulkinder

über 2100 Tüten werden verteilt

Die Kirchengemeinden der Propstei Vorsfelde wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien!

Um diesen Wunsch und Segen deutlich und handfest erfahrbar zu machen, war die Idee entstanden, allen Grundschülern im Bereich der Propstei eine Feriensegenstüte, mit Grußkarte, Wasserball, Armband, Regenbogenstift und Süßigkeiten zu schenken.

So wurden alle Grundschulleitungen gefragt, ob das möglich ist und wie viele Kinder zur jeweiligen Schule gehen, auch die Lehrer*innen sollten nicht zu kurz kommen.

Anschließend konnten über 2100 Papiertüten gepackt und an die Schüler*innen und Lehrer*innen verteilt werden.

 

Jochen Meißner-Warnecke