Alle Kinder in die Arche!

In der Kinderkirche am 16.10.2021 haben die Kinder sich mit der Arche Noah befasst. Zum Beispiel haben sie gelernt, dass auf der Arche Noah von jedem Tier immer zwei drauf waren und sie haben gelernt, dass der Regen, wodurch die Arche Noah auf hohem Wasser gesegelt ist, 40 Tage ging. Außerdem haben die Kinder tolle Tiermasken gebastelt. Aber immer von jedem Ttier zwei. Es gab zwei Tiger, zwei Pinguine, zwei Hunde und noch viel mehr Tiere.

Im Familiengottesdienst haben dann die Erwachsenen ein Schiff aus einem braunen großen Tuch gehalten. Dort haben sich die Kinder mit ihren Masken dann hinter gestellt. Außerdem haben die Eltern noch das Lied ,,Er hält die ganze Welt in seiner Hand“ für die Kinder gesungen und getanzt. Den Kindern hat es sehr viel Spaß gemacht. Danke an alle, die mitgeholfen haben.

Louisa Klettke

David und Goliath in der Kinderkirche

Die „Riesen“ in unserem Leben machen es uns manchmal ganz schön schwer: gefährliche Tiere wie Bären, Haie oder Krokodile, aber auch kleine Krabbeltiere wie Spinnen. Außerdem gibt es noch schlimme Dinge wie Krankheiten oder Tod, die uns Angst machen. Was können wir dagegen tun? In der ersten Kinderkirche seit vielen Monaten haben wir überlegt, dass es gut ist, wenn wir jemanden haben, mit dem wir über unsere Angst reden können und der uns in den Arm nimmt, Mama oder Papa zum Beispiel.
Wenn man abends im Dunkeln Angst vor Zombies oder Gespenstern hat, hilft es auch schon, wenn man das Licht anmacht… Wir können aber auch mit Gott reden und ihn um Hilfe bitten. Das hat auch der Hirtenjunge David in der Bibel getan. So bekam er die Kraft und den Mut den Riesen Goliath zu besiegen. David nutzte dafür eine Steinschleuder. Deshalb haben auch wir anschließend werfen und treffen geübt. Man weiß ja nie!

 

Am Ende bekam jedes Kind eine Medaille mit der Aufschrift: Gott ist bei den Kleinen!

KiGo@home-Kinder malen Engel

Engel, die uns begleiten und behüten, brauchen wir immer! Aber gerade ich dieser Zeit sind sie unglaublich wichtig. Einige Kinder feiern mit ihren Eltern den KiGo@home. Dabei ging es gerade um den Engel, der dem Propheten Elia zur Seite steht. Wie sieht euer Engel aus? Das haben wir die Kinder gefragt und sie gebeten uns ihr Engelbild zuzuschicken. Vielen Dank! Mögen Gottes Engel euch alle begleiten – Große und Kleine!

Von Gottes Engeln behütet sei dein Leben.
Von Gottes Engeln behütet sei dein Weg.
Er möge Stärke und Zuversicht dir geben.
In seine Hände ich deine Hände leg.

(Joachim Anicker)