Erntedankgottesdienst mit der KiTa Lummerland

 

Wenn einer dicke Kartoffeln erntet und der andere nichts, weil die Wildschweine alles aufgefressen haben, dann muss man genau überlegen, was man tun kann.

Das haben auch die Kinder der KiTa Lummerland getan, die am 29. September mit ihren Erzieher*innen zu einem Erntedankgottesdienst in unsere St. Andreas-Kirche kamen.

Es dauerte nicht lange, dann war klar: Wir müssen teilen!

Mitgebracht hatten die Kinder neben den Kartoffeln auch Äpfel, Möhren und Birnen und natürlich Lieder! So sangen wir fröhlich von „Erdäpfelknödeln, Kartoffelpüree und Pommes Frites“ und natürlich das Kartoffel-Lied. Wir dankten Gott für alles, was wir ernten und auch Bauer Hansmann, bei dem die Kinder zuvor Kartoffeln geerntet hatten.