„Chörchen-Singen“

Am Vorabend des 4. Advent  lud die Kirchengemeinde zu einem Sing-Gottesdienst ein! Der Chor an St. Andreas hatte (unter Chorleiterin Heidi Schmitt) Advents- und Weihnachtslieder eingeübt und präsentierte diese nun im Rahmen des Gottesdienstes. Auch die Gemeinde sang traditionelle und moderne Adventslieder. Dazwischen gab es Gedanken zum Singen und wie es trägt durch Zeiten der Angst, des Widerstands und der Traurigkeit.

Mit dem fröhlichen Lied „Feliz Navidad“ zogen alle anschließend vor die Kirche, wo es Glühwein, Punsch und Knabbereien gab!