1. Sommergottesdienst: Gottes bunter Garten!

Auf der Kirchwiese neben der Mackendorfer Christus-Kirche fand am 19. Juli der erste Sommergottesdienst des Pfarrverbands Aller statt – gestaltet von den Pfarrerinnen Sabine Kesting und Tanja Klettke.
Die Wiese wurde liebevoll und passend hergerichtet von der Küsterin Dietlind Große, den Kirchenvorstehern Ulrike Herbst und H.W. Serger . Das Thema: Gottes bunter Garten!
Es ging um die Tiere und Pflanzen, die Gott als Einheit mit dem Menschen geschaffen hat. Um das Leben miteinander. Und auch um das Ruhen, das eigentlich vor der Arbeit kommt. So können wir Gottes Schöpfung loben und feiern! Kleine Tüten mit Blumensamen sollen die Natur nun in den Gärten der fast 120 Gottesdienstbesucher zum Blühen bringen. Hannah Klettke las eine modern formulierte Schöpfungserzählung. Für die Musik sorgten Propsteikantor Paul-Gerhardt Blüthner am E-Piano und Heidi Schmitt an der Querflöte. Endlich durfte auch wieder gesungen werden!
Da es in Corona-Zeiten mit Kaffee und Kuchen noch schwierig ist, gab es selbstgebackene Muffins und Kaffee für Zuhause.

Termine der anderen Sommergottesdienste:

9. August um 17.00 Uhr auf der Wiese neben der Petrus-Kirche in Wahrstedt.
23.August
um 11.00 Uhr im Pfarrgarten der Elisabeth-Kirche in Grafhorst

Feriensegen für Grundschulkinder

über 2100 Tüten werden verteilt

Die Kirchengemeinden der Propstei Vorsfelde wünschen allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien!

Um diesen Wunsch und Segen deutlich und handfest erfahrbar zu machen, war die Idee entstanden, allen Grundschülern im Bereich der Propstei eine Feriensegenstüte, mit Grußkarte, Wasserball, Armband, Regenbogenstift und Süßigkeiten zu schenken.

So wurden alle Grundschulleitungen gefragt, ob das möglich ist und wie viele Kinder zur jeweiligen Schule gehen, auch die Lehrer*innen sollten nicht zu kurz kommen.

Anschließend konnten über 2100 Papiertüten gepackt und an die Schüler*innen und Lehrer*innen verteilt werden.

 

Jochen Meißner-Warnecke

„Segen to go“ 

„Segen to go“  hieß es am Sonntag, 12. Juli im Pfarrverband Aller. In Velpke, Groß Twülpstedt und Volkmarsdorf gab es für alle, die wollten, an den Kirchen einen Segen. Denn die Urlaubszeit steht bevor und egal, ob es auf Reisen geht oder die Zeit Zuhause genossen wird, die Zusage des Segen Gottes als Begleitung in unserem Leben ist dabei immer gut!

Zum Glück spielte das Wetter mit und wir waren überwältigt, wie viele Menschen aus unserem Pfarrverband der Einladung zum Segen folgten. An allen drei Stationen war die Stimmung fröhlich und besinnlich und neben dem Segen gab es viele schöne Gespräche. Besonders toll war es, dass sich viele Leute mit dem Fahrrad oder Auto auf den Weg zu allen drei Stationen gemacht hatten – und das hat sich gelohnt, denn jeder Ort hatte seine individuelle Note. Neben einer Segenskarte und Segensband bekamen die Menschen in Velpke eine Jakobsmuschel als Zeichen fürs Unterwegs sein. In Groß Twülpstedt gab es Blumensamen, um das Wachsen und Gedeihen darzustellen und in Volkmarsdorf ging es bei Cocktails um die Lebensfreude, Ruhe und Entspannung.

Es war ein superschöner Nachmittag, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird!

 

Kategorien -

Konfis gestalten „Lebensbretter“

Bei schönem Wetter haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden am 11. Juli auf der Wiese am Gemeindezentrum ihre „Lebensbretter“ mit ihren Konfirmationssprüchen gestaltet. Es sind echte Kunstwerke geworden! Wir freuen uns, sie bei der Konfirmation zeigen zu können!

 

Kategorien -

Verabschiedung Natalie Triller

Mehr als 10 Jahre hat sie ehrenamtlich den Spielkreis unserer Kirchengemeinde geleitet. Nun haben wir Natalie Triller am 28. Juni im Gottesdienst verabschiedet.

Eltern und Kinder hatten im Spielkreis eine Möglichkeit sich zu begegnen, zu spielen und sich auszutauschen. Natalie hatte immer alles liebevoll vorbereitet und begleitet. Außerdem organisierte sie über viele Jahre den Mutter-Kind-Flohmarkt im Gemeindezentrum. Vielen Dank dafür! Wir wünschen dir für deine neuen Aufgaben Gottes Segen!

SEGEN TO GO

Das Wetter lässt es zur Zeit nicht immer vermuten, aber Sommerferien und Urlaubszeit stehen vor der Tür!

In diesem Jahr werden sie bei vielen von uns anders als gewohnt sein. Weitentfernte Urlaubsziele können nicht angesteuert werden und die Reise wird auf näherliegende Ziele umgebucht. Andere wiederum bleiben aus unterschiedlichsten Gründen komplett Zuhause.
Dann ist es gut zu wissen, dass uns Gottes Segen, egal wohin uns unsere Wege führen, begleitet.

Deswegen lädt der Pfarrverband Aller am Sonntag, 12.07.2020 in der Zeit von 15-17 Uhr zum “Segen to go” ein!

In Velpke, Groß Twülpstedt und Volkmarsdorf bekommen Sie an den Kirchen Ihren ganz persönlichen Segen auf Distanz, aber mit ganz viel Nähe.

Und wer mag, kann gerne auch noch für ein Gespräch an den Kirchen verweilen oder zu den anderen beiden Orten mit dem Fahrrad oder Auto weiterziehen. Denn an jeder Kirche warten ganz unterschiedliche kleine Überraschungen auf Sie.

Dies geschieht natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften.

Kommen Sie gerne nach Velpke, Groß Twülpstedt und Volkmarsdorf.

Wir freuen uns auf Sie!

Kategorien - Schlagwörter

Taufe von Lio Köppen

Am 27. Juni 2020 wurde Lio Köppen aus Velpke in der Sankt-Andreas-Kirche getauft.

Lios Taufspruch:
Du zeigst mir den Weg zum Leben.
Dort, wo du bist, gibt es Freude in Fülle.
( Psalm 16,11 )