Weihnachtsbaumanleuchten – anders, aber schön!

 Der Weihnachtsbaum wird traditionell am Freitag vor dem 1. Advent in Mackendorf angeleuchtet. Auch in diesem Jahr gab es eine Andacht auf dem Platz vor der Kirche. Und wie sollte es anders sein: Es ging um den Weihnachtsbaum und warum er gerade in dieser Zeit so wichtig ist. Auch “O Tannenbaum” wurde gesungen – mit Maske und Abstand, wie das eben zurzeit ist.
Der schöne Baum auf dem Kirchplatz war von Familie Klinzmann mit einer Lichterkette geschmückt worden. Dann durften die anwesenden Kinder die bunten Anhänger aus Holz anhängen. Natürlich war auch der Weihnachtsmann da und hatte für die Kleinen Leckereien in seinem Sack! Kleine Adventstütchen durften sich abschließend auch die Großen mitnehmen – für sich oder um anderen eine Freude zu bereiten.